Weihbischof unterstützt Kampf gegen Covid-Tyrannei und ruft zur Demo-Teilnahme auf

Bild: Screenshot A. Schneider

Auch zahllose gläubige Christen wehren sich entschieden gegen Impfzwang und Maßnahmen-Willkür: Nach einem Aufruf von S. Exz. Weihbischof Athanasius Schneider, weiterhin Zeugnis gegen die Corona-Diktatur zu geben, werden die Mitglieder des Katholischen Widerstands nach einem Rosenkranz in der Karlskirche umso bestärkter an der Demonstration am 4. Dezember in Wien teilnehmen.

Der Treffpunkt am morgigen 4.12.2021 wird um 11:15 Uhr in der Karlskirche sein.

„Bitte leiten Sie diese Info an alle Menschen weiter, die sich unserem Gebet anschließen wollen!“

https://t.me/katholischerwiderstand/343

Den Aufruf von Athanasius Schneider sehen Sie hier:

S. Exz. Weihbischof Schneider spricht wie folgt:

Ich möchte die Österreicher bestärken in ihrem legitimen, edlen Kampf gegen die neo-marxistische Covid-Tyrannei und Diktatur, und das Beispiel, das die Österreicher gaben bei der großen Demonstration, die stattfand am 20. November in Wien, war wirklich ein Zeugnis vor der ganzen Welt, in dieser zahlreichen Form und friedlichen Form. Und deswegen möchte ich die Österreicher bestärken, weiter hier Zeugnis zu geben und für die Freiheit zu kämpfen vor der Diktatur. Die Geschichte von Österreich hat ja schon mehrere Beispiele gehabt, wo es auch nicht nur der Mensch geschafft hat, die Gesellschaft zu verteidigen, sondern letztlich Gott geholfen hat durch Maria. Die Belagerung Wiens ist ja bekannt im 17. Jahrhundert, wo die Mutter Gottes geholfen hat, dass Maria Namen fest eingeführt wurde. Dann Pater Petrus Pavlicek in Wien, den Rosenkranz – Sühnekreuzzug. Diese Aktion war ein Mittel, auch ein effektives Mittel um die Sowjetdiktatur, dass Österreich von der Sowjetdiktatur befreit wurde. Und so haben wir schon solche Beispiele, haben die Österreicher, und ich möchte Euch bestärken und rufe über Euch den Segen Gottes herab und vor allem den Schutz der Gottesmutter, die immer Österreich geschützt hat. Und so wird sie es auch jetzt tun. Gott segne Euch alle und schütze Euch unter dem Schutzmantel der Gottesmutter.“

Lesen Sie dazu auch:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel