Neue Aktion der #allesdichtmachen-Künstler: Kritische Experten kommen in Videos zu Wort

Hintergrund: Screenshot / allesaufdentisch.tv, Mann via freepik / drobotdean

Die Künstler hinter der Satire-Aktion #allesdichtmachen geben nicht auf: Im Rahmen eines neuen Projektes suchen nun zahlreiche bekannte Namen den direkten Diskurs mit Wissenschaftlern verschiedener Fachgebiete, um die Corona-Krise und ihre gesundheitlichen, politischen und gesellschaftlichen Folgen kritisch aufzuarbeiten. “#allesaufdentisch” nennt sich die neue Aktion, bei der gerade jene Mediziner, Psychologen, Virologen, Juristen und andere Fachleute zu Wort kommen, denen der Mainstream keine Plattform geben möchte.

Dienten die kurzen Videos von #allesdichtmachen noch dazu, die Menschen zum Nachdenken und Hinterfragen anzuregen, so ist der Hintergrund von #allesaufdentisch ganz klar der Austausch und die Bereitstellung von Informationen, Fakten und kritischen Experteneinschätzungen. In einer Presseaussendung heißt es:

Ziel ist es, die Pandemie als gesamtgesellschaftliches Problem zu betrachten, und auch denjenigen ExpertInnen Gehör zu verschaffen, die bisher, trotz ihrer oft hohen Reputation, in der öffentlichen Debatte kaum oder gar nicht wahrgenommen wurden.

Schon 55 Videos mit Künstlern und Experten erschienen

Konsumenten alternativer Medien werden etliche Namen der von den Künstlern in rund 20-minütigen Zoom-Meetings befragten Experten wohlbekannt sein: Unter ihnen sind etwa Dr. Peter Mc Cullough, der die erfolgreiche Behandlung von Covid-19 in den USA frühzeitig vorangebracht hat, Dr. Martin Haditsch, dessen Corona-Dokumentation bei ServusTV hohe Wellen geschlagen hat, der Rechtsanwalt und MFG-Obmann Dr. Michael Brunner, der Epidemiologe und Virologe Dr. Klaus Stöhr, der Coronadaten-Analyst Marcel Barz – und etliche weitere. Zum heutigen Start der Aktion sind 55 Videos erschienen.

Auf Seite der Künstler finden sich Schauspieler, Filmemacher, Musiker, Maler und Schriftsteller – unter ihnen etwa Nina Proll, Volker Bruch, Wotan Wilke-Möhring und Eva Herzig. Ein großer Teil der involvierten Künstler war bereits bei #allesdichtmachen dabei.

Auffällig: Auch Politiker wie Karl Lauterbach oder Markus Söder und “Star-Virologen” wie Christian Drosten wurden angefragt – sagten aber entweder ab oder gaben gar keine Antwort.

Auf der Website findet sich ein Überblick über alle bereits verfügbaren Videos sowie die erfolglosen Anfragen. Außerdem wird dort auf eine Petition hingewiesen, die Unterstützer von #allesaufdentisch unterzeichnen sollen. Das lobenswerte Ziel:

Mit dem Unterzeichnen der Petition fordern wir einen regelmäßig stattfindenden “Runden Tisch” für das Corona-Krisenmanagement, an dem WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen mit unterschiedlichen Standpunkten interdisziplinär und evidenzbasiert diskutieren und anschießend die Politik beraten. Wichtig ist, dass in diesem Gremium auch WissenschaftlerInnen gehört werden die nicht in institutioneller staatlicher Abhängigkeit stehen. Sämtliche Ergebnisse und daraus resultierende Maßnahmen sollen transparent mit allen BürgerInnen kommuniziert werden.

Die Videos der Aktion sind auf YouTube und Vimeo zu finden. Einige interessante Videos betten wir im Folgenden ein (solange sie denn noch erreichbar sind):

Regisseur Sean Stone im Gespräch mit dem renommierten Mediziner Prof. Dr. med. Peter A. Mc Cullough:

Musikerin Marta Murvai im Gespräch mit Arzt, Psychiater und Psychologen Dr. Hans-Joachim Maaz:

Schauspielerin, Schriftstellerin und Malerin Philine Conrad im Gespräch mit dem Arzt und Mikrobiologen Prof. Dr. Martin Haditsch:

Schauspielerin Nina Proll im Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Dr. Ulrike Beate Guérot:

Schauspielerin Johanna Paliatsios im Gespräch mit dem Rechtsanwalt und MFG-Obmann Dr. Michael Brunner:


DDr. Raphael Bonelli. DI Clemens Arvay. Marcus Franz. Gunnar Kaiser und viele weitere Experten: Erfahren Sie alles, was im Hinblick auf die Corona-Impfung wichtig ist! Das RPP-Institut veranstaltet ab 2. Oktober einen einzigartigen Online-Kurs, bei dem renommierte Psychiater, Virologen, Philosophen, Pharmazeuten und andere Experten über alle Aspekte der Covid-Impfung aufklären.

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme mit dem Basic-Paket, dem Plus-Paket oder dem Plus-Paket inklusive Workshop!

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email
Was ist Ihnen unsere Arbeit wert?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel