Massive Datenfehler: Corona-Tests werden teilweise hundertfach an die Behörden gemeldet

Bilder: Pixabay / freepik (drobotdean)

Offenbar werden in Österreich manche Corona-Tests hundert- bis sogar tausendfach an das zentrale Epidemiologische Meldesystem (EMS) geschickt. Schuld soll ein EDV-Fehler sein.

Das geht aus einem Eilbrief des Sozialministeriums an die Labore hervor. Teilweise melden Labore einzelne Testergebnisse hunderte Male ein, in manchen Fällen über Monate. Bei einem Extremfall erfolgten 2.928 Meldungen eines einzelnen Testergebnisses – und das innerhalb von zwei Tagen.

Die IT’ler in den Laboren können sich das offenbar nur über Bugs in der EDV erklären. Möglicherweise werden die Fälle immer wieder nachgeschickt, weil sie nicht erkannt werden.

Diese extremen Datenfehler sollen die publizierten Covid-19-Zahlen angeblich nicht beeinflussen – das sagt zumindest das Gesundheitsministerium. Nichtsdestotrotz sorgt diese Meldung für starke Verunsicherung. „Die Verlässlichkeit der offiziellen Zahlen ist offenbar niedriger als angenommen“, sagte beispielsweise NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker.


Wenn Ihnen unsere Arbeit zusagt, unterstützen Sie uns bitte. Wir sind ausschließlich privat finanziert und erhalten weder vom Staat noch von politischen Parteien irgendwelche Zuwendungen – was uns auch sehr wichtig ist, um unsere Unabhängigkeit zu bewahren.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel