Jetzt auch in Österreich: Petition gegen Covid-Impfpflicht für Kinder

Bild: freepik / studiopeace

Die Beteiligung bei der deutschen Petition gegen eine Corona-Impfpflicht für Kinder (Report24 berichtete) ist noch immer enorm: Mittlerweile wurden über 577.000 Unterschriften gesammelt – und die Zahlen steigen weiter. Nun zieht auch Österreich nach: Der Arzt und ehemalige Nationalratsabgeordnete Dr. Marcus Franz hat eine Petition ins Leben gerufen.

Nach nur zwei Tagen sind auch dort bereits insgesamt 4.350 Unterschriften (Stand: Samstag, 11:50) zu verzeichnen. Ab 18.000 Stimmen aus Österreich wird openPetition eine Stellungnahme der zuständigen Entscheidungsträger einfordern: Die Petition geht dann also an die österreichische Bundesregierung.

Die Beschreibung der Petition lesen Sie hier:

Die kommende Covid Impfung für Kinder muss freiwillig bleiben – es darf keine wie auch immer gearteten Zwänge geben (wie zB Einschränkungen im Unterricht für Nicht-Geimpfte, Absonderungsmassnahmen, Teilnahmeverbote im Turnen etc.)

Begründung

Die Risiko-Nutzen-Relation der Covid-Impfung für Kinder ist generell unklar, denn die mRNA Impfung ist völlig neu und es gibt naturgemäß keine Langzeitstudien.

Das Erkrankungsrisiko ist für Kinder extrem gering, man muss daher die Risikoanalyse der Impfung besonders genau und umfassend durchführen, um mögliche Impfschäden und Spätfolgen zu erfassen.

Auf Basis der aktuell mangelhaften Datenlage verbindliche Impf-Empfehlungen für Kinder abzugeben ist fragwürdig und für ungeimpfte Kinder auch nur die kleinsten Einschränkungen einzuführen ist nicht zu tolerieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marcus Franz aus Wien

Unterschrieben werden kann die Petition unter diesem Link auf openPetition.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel