Chicago: Impfpflicht für Schulbus-Fahrer führt zu Kündigungswelle

Bild: freepik / ungvar

In Chicago ist die Covid-19-Impfung für die Fahrer von Schulbussen nun Pflicht – doch viele Menschen lassen sich nicht erpressen. 90 Fahrer haben gekündigt.

Schon zuvor hatte es eigentlich zu wenig Fahrer gegeben. Nach der Kündigungswelle, bei der sich rund 70 Personen sogar allesamt am selben Tag verabschiedeten, müssen tausende Kinder auf den Schulbus verzichten: 2.100 Kinder wissen nicht, wie sie zur Schule und wieder zurückkommen sollen. Man geht nun dazu über, den Familien Geld zu zahlen, damit sie sich eigenständig um eine Lösung bemühen. Die Bürgermeisterin von Chicago soll sogar mit Unternehmen wie Uber und Lyft verhandeln, um das Problem zu lösen.

Hätte man den Busfahrern ihr Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper gelassen, wäre diese Katastrophe vermeidbar gewesen. Zahllose Eltern hätten es sicher vorgezogen, den Schulweg ihres Nachwuchses gesichert zu wissen – auch wenn der jeweilige Fahrer sich keinen umstrittenen Covid-Schuss abgeholt hat.


Lese-Tipp für Eure Kinder: Zauberwald & Zwergenkraft mit Audio-CD –  Fantasiereisen und Meditationen für Kinder

Dieses Buch ist ein Reisebegleiter in innere Welten, zu weisen Schildkröten und hilfsbereiten Zauberern, zu lustigen Zwergen, Wildpferden und Drachen, zu Erdwichteln und knorrigen, alten Bäumen voller Magie. Die einfühlsamen Geschichten schaffen bewusste Ruhephasen, in denen Kinder durch tiefe Seelenbilder gestärkt werden und so selbstbewusst und vertrauensvoll ihren ganz eigenen Weg finden.

Europaweit und versandkostenfrei beim Kopp-Verlag zu bestellen!

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel