Vertuschungsversuche: Boxlegende Marvin Hagler stirbt nach Covid-Impfung

Bild: YouTube

Der ehemalige Profiboxer Marvin Hagler verstarb am Samstag auf einer Intensivstation. Er war von 1980 bis 1987 ungeschlagener Weltmeister im Mittelgewicht und gilt unter Boxfans als Legende. Er gewann 62 seiner 67 Profikämpfe. Im Alter von 66 Jahren verlor er seinen letzten Kampf gegen die Covid-Impfung.

Die Berichterstattung in heimischen Medien ist genauso beachtlich wie der tragische Todesfall. Krone: “Details zur Todesursache wurden nicht genannt.” Kurier: Kein Wort zur Todesursache. Salzburg24: Überraschend gestorben. ORF: “Keine Details“.

Recherche ist offenkundig nicht mehr “in” wenn die Ergebnisse nicht zu der Geschichte passen, welche die Geldgeber hören wollen. Tatsächlich wurde Marvin Hagler knapp nach seiner ersten Covid-19 Impfung wegen massiver Nebenwirkungen in eine Intensivstation gebracht, wo er letztendlich am Samstag verstarb.

Todesursache soll vertuscht werden

Die Information, dass Hagler an Nebenwirkungen der Impfung verstarb stammte von einem anderen Box-Champion und ehemaligem Gegner im Ring, Tommy Hearns und wird seither im Internet kontrovers diskutiert. Impfungs-Befürworter sind gegen die Veröffentlichung, da es andere davon abhalten könnte, sich impfen zu lassen (und dabei unter Umständen den “Heldentod” zu sterben).

Beurteilen Sie selbst, ob Sie verdienen, die ganze Wahrheit zu erfahren – oder nur die Bruchstücke, welche die Regierenden für Sie vorgesehen haben.

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel