Merkel 17-fache Ehrendoktorin – eine interessante Zahl

Bild: Merkel Armin Linnartz, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12166501; Baerbock: Gerd Seidel, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35372337; Collage: Report24

Es muss an der Eleganz ihrer überragenden Intelligenz liegen. Angela Merkel trägt bereits siebzehn Ehrendoktorwürden. Damit hat sie exakt so viele akademische Ehrentitel wie Klaus Schwab, der wohl in gegenseitigem Einvernehmen aktuell mit seinem Weltwirtschaftsforum den “Great Reset” betreibt. Dieses ist quasi das Partnerprogramm der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, welches wiederum aus 17 Unterpunkten besteht. Eine schöne Zahl – mit oder ohne Verschwörungstheorien, mit oder ohne Augenzwinkern.

Ein vielleicht etwas satirischer Kommentar von Willi Huber

Siebzehn Ehrendoktorwürden. Kann man machen. Muss man aber nicht.

  • Ehrendoktorwürde in Philosophie der Hebräischen Universität Jerusalem, verliehen im Jahr 2007
  • Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig, verliehen am 3. Juni 2008 durch die Fakultät für Physik und Geowissenschaften „für ihre Verdienste um das Fachgebiet Physik und seine Reputation bei ihrem Einsatz für den Schutz der Umwelt, der Demokratie und der Menschenrechte“.
  • Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Breslau, verliehen am 24. September 2008 für ihre Verdienste um die Annäherung zwischen Deutschland und Polen
  • Ehrendoktorwürde der New School, New York, verliehen am 19. Februar 2009 in Berlin.
  • Ehrendoktorwürde der Universität Bern, verliehen am 5. Dezember 2009 durch den Senat und die Universitätsleitung bei deren 175. Stiftungsfeier für ihren Einsatz für das öffentliche Wohl und den Klimaschutz sowie für ihre Verdienste um die europäische Integration, die Pflege des jüdisch-christlichen Dialogs und ihr Engagement für die Anliegen der Frauen
  • Ehrendoktorwürde der Universität Russe in Bulgarien, erhalten am 11. Oktober 2010
  • Ehrendoktorwürde der Babeș-Bolyai-Universität, erhalten am 12. Oktober 2010 in Klausenburg/Cluj (Rumänien) für „ihre Verdienste um Europa und ihren Beitrag zur Lösung der Globalisierungs-Probleme“
  • Ehrendoktorwürde der Ewha Frauenuniversität, erhalten am 11. November 2010 in Seoul
  • Ehrendoktorwürde der Universität Tel Aviv, verliehen am 1. Februar 2011
  • Ehrendoktorwürde der Radboud-Universität Nijmegen, verliehen am 23. Mai 2013
  • Ehrendoktorwürde der Comenius-Universität Bratislava, verliehen am 20. Oktober 2014
  • Ehrendoktorwürde der Universität Szeged, verliehen am 2. Februar 2015
  • Ehrendoktorwürde der Universität Nanjing, verliehen am 12. Juni 2016
  • Ehrendoktorwürden der Katholischen Universität Löwen und der Universität Gent, verliehen am 12. Januar 2017
  • Ehrendoktorwürde der Universität Haifa, verliehen am 4. Oktober 2018
  • Ehrendoktorwürde der Universität Harvard, verliehen am 30. Mai 2019 durch die juristische Fakultät
  • Ehrendoktorwürde der Handelshochschule Leipzig, verliehen am 31. August 2019 für ihren Führungsstil

Falls Sie sich jetzt fragen, wie viele Ehrendoktorate Klaus Schwab hat: Es sind siebzehn. Und wenn sie wissen wollen wie viele Nationale Ehrenmedaillen Schwab hat: Es sind siebzehn.

Auch andere Staatschefs glänzen mit Ehrendoktorwürden. Beispielsweise führt Kim Jong Un den Ehrendoktor für Wirtschaftswissenschaften. Saddam Hussein war Ehrendoktor der juristischen Fakultät der Universität Bagdad. Mussoline war Ehrendoktor der Universität Lausanne. Und Alois Schicklgruber war Ehrendoktor der Technischen Universität München. Wir wissen nicht, ob es bei den genannten Herrschaften jeweils nur zu einem Ehrendoktor gereicht hat. Frau Merkel wäre dann in jedem Fall mindestens siebzehn mal so gut.

Eigentlich sind wir ja keine Verschwörungstheoretiker. Der Autor dieser Zeilen wollte nur die 17-fache akademische Höchstleistung der weltweit beliebten deutschen Kanzlerin ausreichend würdigen. Dabei fiel ihm eben auf, dass die Agenda 2030 aus 17 Unterpunkten besteht, für die auch die 17 knallbunten Segmente im Kreis des Bösen stehen. Merkel wurde übrigens am siebzehnten Juli geboren. An einem 17. Juni gab es dereinst einen Volksaufstand in der DDR. Als erste Bundeskanzlerin nahm Merkel an einer Sitzung des bayerischen Kabinetts teil. Dieses hat 17 Mitglieder, die sich im Festsaal des Schlosses Herrenchiemsee vor 17 Spiegeln trafen. Am 17. Oktober appellierte Frau Merkel, dass die Bürger ihre persönlichen Kontakte reduzieren mögen, weil die Pandemie gerade so schrecklich schlimm wäre. Am 17. Jänner sollte dann aber Klarheit über das Infektionsgeschehen herrschen. Am 17. März 2021 war wieder einmal Impf-Gipfel. Am 17. April häte auch irgendetwas passieren sollen, angeblich wurde Merkel aber schon am 16. gegen Corona geimpft. Am 17. Mai war dann nix mit Corona, da war Telefonat mit Netanjahu, er wäre ein toller Kerl.

17 Jahre nach Helmut Kohl besuchte Merkel 2014 Neuseeland. Am 17. Juni 2017 besuchte Merkel Papst Franziskus, 17 Jahre nach der “Deutschen Einheit”. Am 17. Jänner 2018 besuchte Sebastian Kurz Angela Merkel in Berlin. Am 17. April 2018 telefonierte Merkel mit Vladimir Putin, am 17. Mai traf sie ihn. 2019 sah Merkel kein Problem in Artikel 17 der EU-Urheberrechtsreform. Am 17. März 2020 fand das Treffen zur damaligen Flüchtlingskrise zwischen Erdogan, Macron und Merkel statt. In Italien ist die 17 eine Unglückszahl. Vielleicht sollte man das für Deutschland auch andenken?

All das bedeutet natürlich gar nichts. Aber wenn einem an einem Sonntagabend langweilig ist, kann man eine neue Verschwörungstheorie starten. Bei so vielen Doktortiteln darf ein wenig Spaß sein. Und falls nicht – heutzutage wird man ja schon wegen viel weniger weggesperrt.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel