Legendäre Fairdenken-Demo am 8. Oktober in Wien: “Geht auf die Straße, sonst lebt ihr bald dort!”

Bild: Alois Endl - demofotos.at

Am Samstag, den 8. Oktober, findet in Wien die Legendäre Fairdenken-Demo statt. Der überdeutliche Appell von Hannes Brejcha an die Bürger in Anbetracht der massiven Teuerung: “Geht auf die Straße – sonst lebt ihr bald dort.”

Die Demo beginnt am 8. Oktober um 14 Uhr auf dem Heldenplatz. Ein Polizist wird als Sprecher auftreten, auch ein Überraschungsgast ist angekündigt. Im Rahmen des Programms wird man fünf Friedenstauben aufsteigen lassen. Es wird ein gemeinsamer Marsch über den Ring stattfinden.

Banner – Bild zur Verfügung gestellt

Es wird ein Ende der schädlichen Sanktionen gefordert: “Energie ist ein Menschenrecht und muss daher leistbar bleiben!” Die Demo richtet sich dabei auch gegen den von Globalisten angestrebten Great Reset. Die Veranstalter befürworten zudem den Austritt Österreichs aus der EU, deren Kurs Wirtschaft und Bevölkerung der Mitgliedsstaaten schwerste Schäden zufügt.

Alle aktuellen Informationen finden sich auf dem Telegram-Kanal von Fairdenken.

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel