Joe Biden: Droht Russland und China – und scheitert an der Flugzeugtreppe

Bild: YouTube

US-Präsident Joe Biden, der große Held der vereinigten internationalen Linken, tut sich seit Beginn seiner Amtszeit durch Brachial-Rhetorik und kriegerische Handlungen hervor. Aktuell beschimpfte er den russischen Präsidenten Putin und löste eine diplomatische Krise zwischen den Supermächten aus. Auch gegen China teilte er aus. Letztendlich scheiterte der als dement geltende 78-Jährige an der Flugzeugtreppe.

Nachdem Biden den russischen Präsidenten Putin mehrfach öffentlich beleidigt hatte, forderte ihn dieser zum öffentlichen Rededuell. Offensichtlich ist der russische Präsident über den Geistes- und Gesundheitszustand von Joe Biden bestens im Bilde. Biden hatte bereits bei mehreren Gelegenheiten für Verwunderung bis Entsetzen gesorgt, weil er offenbar Regieanweisungen eines Einflüsterers im Ohrstöpsel laut wiederholte. So soll er beim Abschreiten einer Reihe von Soldaten “Salute the Marines” wiederholt haben, anstelle sie zu grüßen. “Faktenchecker” dementieren diese Berichte als falsch.

Im nachfolgenden Video hat Joe Biden offenbar vergessen, wer US-Präsident ist. Er bezeichnete seine Vizepräsidentin öffentlich als Präsidentin.

Demokraten wollen nicht, dass Biden Nuklearcodes alleine verwaltet

Bidens tatsächlicher Zustand ist auch in den USA kein Geheimnis. So forderten zuletzt eine Reihe namhafter Demokraten, dass man von der Praxis abrücken müsse, dass nur der Präsident die Codes zur Autorisierung eines Nuklearschlages verwaltet.

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel