Israel: Angeblich erkranken nun mehr Geimpfte an Covid als Ungeimpfte

Bild: Prof. Dr. Harvey Risch, Yale University im Format War Rom Pandemic

Prof. Dr. Harvey Risch von der Yale School of Public Health erklärte am 19. April gegenüber Steve Bannons “Warroom Pandemic”, dass heutzutage die meisten Infektionen mit Covid-19 stattfinden, nachdem die Menschen geimpft wurden. Wolle man dazu aussagekräftige Zahlen ermitteln, müsse man sich die Regionen ansehen, wo am meisten geimpft werde.

Die Aufzeichnung des Gesprächs mit Harvey Risch findet sich hier auf Rumble.com. In diesem Gespräch erklärt Risch, wie aktuelle Daten darauf schließen lassen, ob durch die Impfungen einerseits ein Schutz vor schwerer Erkrankung, andererseits ein Schutz vor der Verbreitung der Krankheit zu erzielen ist.

Während der Schutz vor schwerer Erkrankung ganz gut sein soll, geben die Pharmafirmen keine Daten heraus, was den Schutz vor Infektionen betrifft. Dabei richtet er das Augenmerk speziell auf Israel, wo bereits mehr als die Hälfte der Bevölkerung mit dem Impfstoff von Pfizer/Biontech geimpft wurde. Aus den israelischen Zahlen würde sich zeigen, dass ca. 60 Prozent der aktuell in Israel behandelten Covid-19-Fälle Menschen betreffen, die bereits eine Impfung erhalten haben.

Eine ebenso wichtige Erkenntnis sei, dass es wohl ein falsches Versprechen wäre, auf Einschränkungen zu verzichten, nur weil Menschen geimpft sind. Denn die Impfung würde die Weitergabe der Krankheit nicht stoppen sondern nur etwa um die Hälfte reduzieren.

Risch zählt zu jenen Experten, welche Lockdowns für kontraproduktiv halten, wie er hier erklärt.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email
Was ist Ihnen unsere Arbeit wert?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel