Immer mehr Nebenwirkungen – Fauci eiskalt: “Was ist denn das Problem mit den Impfungen?”

Bild: Hintergrund via freepik, Fauci via NIAID, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons

Unfassbar dreist oder ein Fall von Demenz? Nachdem Floridas Gouverneur Ron DeSantis den Obersten Gerichtshof zur Einrichtung einer Grand Jury aufgefordert hat, die die Pharma- und Impfverbrechen in der “Pandemie” untersuchen soll, bleibt Fauci eiskalt. In der VAERS-Datenbank sind aktuell 1,476,227 Berichte über mutmaßliche Nebenwirkungen nach dem Covid-Schuss hinterlegt – gemeldet werden gemeinhin nur 1 bis 10 Prozent der tatsächlichen Komplikationen. Gegenüber CNN zeigte sich Fauci nun im Hinblick auf die scharfe Kritik an der Sicherheit der Covid-Vakzine vollkommen verständnislos: “Was ist denn das Problem mit den Impfungen?”, fragte er.

Am Dienstag hatte Ron DeSantis angekündigt, dass er die Nebenwirkungen der Covid-Impfungen untersuchen lassen will: „Am Ende des Tages wollen wir die Wahrheit liefern, genaue Daten liefern und genaue Analysen liefern“, sagte er. Auf Twitter kündigte er neben Einsetzung einer Grand Jury auch explizit Untersuchungen zu den plötzlichen Herztoden im Kontext der mRNA-Präparate an und dass er ein Komitee einrichten wolle, das fortan die Integrität des medizinischen Establishments überwachen soll. Der Tweet hat bereits mehr als 100.000 Likes.

Zahlreiche gefährliche Nebenwirkungen der Covid-Impfungen sind bereits wissenschaftlich bewiesen worden – an Thrombosen, Myokarditis und diversen Autoimmunstörungen gibt es längst nichts mehr zu rütteln. Fraglich ist allerdings, welche und wie viele negative Effekte der wiederholten Massenimpfungen noch im Dunkeln liegen und wie hoch die Dunkelziffer an Gesundheitsschäden und Todesfällen durch die Impfung ist. Auch an wirksamen medizinischen Behandlungen für Betroffene mangelt es vielfach.

Corona-Papst Anthony Fauci, der seinen Posten als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases Ende des Monats räumen wird, sieht in den Nebenwirkungen der Impfung kein Problem – für ihn ist der Covid-Schuss “sicher” genug. So gab er sich am Mittwoch in der CNN-Sendung “At this Hour with Kate Bolduan” ganz überrascht: “Was ist denn das Problem mit den Impfungen?”, fragte er.

„Ich habe keine Ahnung, Kate, was [DeSantis] will. Ich meine, wir haben einen Impfstoff, der eindeutig hochwirksam und sicher ist und buchstäblich Millionen von Leben gerettet hat. Der Commonwealth Fund hat genau diesen Bericht veröffentlicht letzte Woche, dass Impfungen, die in diesem Zeitraum, diesen letzten anderthalb bis zwei Jahren, verabreicht wurden, 3,2 Millionen Leben gerettet, 18 Millionen Krankenhausaufenthalte und ungefähr 1 Billion Dollar an Kosten verhindert haben. Was ist also das Problem mit Impfungen? Ich meine, Impfstoffe sind lebensrettend. Also ganz ehrlich, Kate, ich bin mir nicht sicher, was – was sie da unten zu tun versuchen.“

Quelle

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Die Modellrechnung, auf die Fauci sich beruft, arbeitet mit dem gesamten falschen Datenmaterial zur sogenannten Pandemie und errechnet darauf aufbauend ein Konglomerat an gigantischen Zahlen, das der Öffentlichkeit als maximaler Erfolg der Impfkampagne verkauft werden soll. Fauci weiß das als Mediziner natürlich auch. Das Modell basiert nicht bloß auf fragwürdigen Behauptungen der Pharma-Industrie und ihrer Lobby zur “Effektivität” der verschiedenen Covid-Vakzine, sondern postuliert auch weiterhin faktenwidrig eine Verhinderung von Infektionen durch die Impfung. Man beruft sich völlig unkritisch auf die aufgeblasenen “Infektions-“, Hospitalisierungs- und Todeszahlen, die auch in den USA bekanntermaßen krampfhaft herbeigetestet wurden und nicht auf tatsächlichen Erkrankungen oder schweren Covid-Verläufen beruhen.

Man stelle sich den Aufschrei vor, wenn Kritiker der Covid-Impfungen ein ähnliches Modell mit Zahlen zu Nebenwirkungen und Todesfällen füttern würden, die nicht durch eine massive Untererfassung derselben in den offiziellen Meldedatenbanken verfälscht wurden. Wie viele Komplikationen und Gesundheitsschäden haben die Massenimpfungen wohl verursacht? Das ist in diesen Zeiten die wirklich relevante Frage. Ob Fauci den Mut hätte, eine impfgeschädigte Person zu fragen, was das Problem mit dem Covid-Schuss ist?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel