Nützliche Idioten: Deutsche Linke und Antifa lassen sich von Regierung instrumentalisieren

Bild: Gregor Wünsch, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Es scheint, als wäre man sich im linken Spektrum nicht einig, wie man der Corona-Politik der Regierungen gegenüberzustehen hat. So teilte der YouTube-Channel “Gilets Jaunes Internationale” (Gelbwesten International) ein Video, in dem sich französische Links-Aktivisten empört über das obrigkeitshörige Verhalten deutscher Antifa-Anhänger zeigten: Die wahre Antifa wehre sich gegen den Faschismus der Gesundheitsdiktatur und fördere ihn nicht.

Die deutsche Antifa, die sich vor allem bei Demonstrationen mit Begeisterung als Hilfspolizei und Sprachrohr der Regierung betätigt, “beschmutze die Familie”. Die wahre Antifa sei “Anti-Nazi, Anti-Kapitalismus, Anti-NWO, Anti-Diktatur”. Dass die gehorsamen Deutschen für die Diktatur der Corona-Maßnahmen seien, sei unmöglich: “Die müssen manipuliert worden sein”, heißt es im Video. Die deutsche “Fake-Antifa” bestehe in Wahrheit aus Faschisten. In der Videobeschreibung heißt es:

Wir sind in die faschistische Ära der Corona-Diktatur eingetreten. Keine echte Antifa, die diesen Namen verdient, will eine Maske tragen oder sich impfen lassen. Eine Antifa ist Anti-System, autonom, für Menschen und kämpft für Freiheit. Bitte teilt das Video, wir wollen mit der Antifa in Deutschland reden. Keine Spaltung mehr und alle gegen den Faschismus der Gesundheitsdiktatur ?‍☠️?‍☠️?‍☠️???

Linke von Regierung instrumentalisiert?

Tatsächlich existieren auch in Deutschland linke Kräfte, die sich entschieden gegen die Corona-Politik der Regierung stellen. So ruft auch die “Freie Linke” unter dem Motto “Nein zum Kapital – Widerstand global! Linke gegen Corona-Willkür” morgen in Berlin zur Demo auf. Im Blog der Freien Linken kommt auch Pedro Kreye, ebenfalls im Video zu sehen, zu Wort: Er gibt zu bedenken, dass eine “Fake-Antifa” nicht schwer zu konstruieren sei. Zudem warnt er davor, dass es seitens der Regierung zu einer “systematischen Instrumentalisierung von ‘sich-links-fühlenden’ Menschen” käme.

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel