Föten-Kopfhaut an Ratten genäht: US-Coronapapst Dr. Faucis Experimente

Bild: Dr. Fauci - By NIAID - https://www.flickr.com/photos/niaid/50719588208/, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=97602631; Collage: Report24

Es klingt so unglaublich wie manche Theorien des Attila Hildmann. Doch mittlerweile muss man schon hoffen, dass sich dessen Theorien sich nicht auch noch bewahrheiten. Der Immunologe Dr. Fauci ist Direktor des NIAID (National Institute of Allergy and Infectious Diseases) und erfüllt in den USA in etwa die Rolle des Corona-Einpeitschers Dr. Drosten. Nun wurden im US-Fernsehen hochoffiziell Experimente bekannt gemacht, die den gefürchteten Nazi-Arzt Dr. Mengele als Humanisten erscheinen lassen. Wir warnen Sie vor: Lesen sie nicht weiter, wenn sie einen schlechten Magen haben, was nun folgt ist widerlicher als ein Horrorfilm – und durch Beweise belegt.

Der Pro Life-Aktivist David Daleiden – also einer der furchtlosen und ehrenwerten Menschen, die sich gegen die von Linken forcierten Abtreibungen einsetzen – enthüllte in FOX News die absurden Menschen- und Tierversuche des Dr. Fauci. Die Geschichte konnte nur aufgedeckt werden, weil Daleiden die umstrittene US-Organisation “Planned Parenthood” unterwanderte und dort 30 Monate lang alle mutmaßlichen Verbrechen wie die Bereicherung an den Körperteilen abgetriebener Babies dokumentierte.

Wie in einem unvorstellbar schlechten Film

Diskutiert werden Versuche an der Universität Pittsburgh. Dabei wurde die Kopfhaut von 5 Monate alten, abgetriebenen Föten auf Ratten und Mäuse transplantiert um herauszufinden, wie lange die Haare weiterwachsen. Den medizinischen Sinn wird wohl niemand erklären können. Dr. Fauci ist nicht nur der oberste Verantwortliche für diese Studien, der auch die Finanzierung dafür aus staatlichen Geldern sicherstellte, er sorgte auch dafür, dass die Universität ausreichend Nachschub an Köpfen und anderer Körperteile abgetriebener Föten erhält. Auch wenn Fauci die Experimente nicht selbst durchführte, trägt er als Direktor letztendlich die Verantwortung für das gesamte Programm. Die “Studienergebnisse” wurden im weltberühmten Magazin “Nature” publiziert und sind nicht zu leugnen.

https://www.nature.com/articles/s41598-020-71548-z#Sec7

Der nachfolgende Ausschnitt aus dem Programm von FOX News wurde rasch “viral” und von Millionen Menschen weltweit gesehen, die nicht fassen können, was sie da hören. Zunächst wollte auch der Moderator von FOX News die Geschichte kaum glauben, der extra erwähnt, dass man überlegt habe, so eine widerwärtige Geschichte überhaupt zu senden – letztendlich entschied man sich im öffentlichen Interesse für eine Ausstrahlung.

In nachfolgendem, mit versteckter Kamera aufgenommenem Video, werden die Geschäftspraktiken von “Planned Parenthood” sichtbar. Die Abtreibungsindustrie wird unter anderem von George Soros gefördert, der beispielsweise Planned Parenthood über seine Open Society Foundations Geld zukommen lässt. Offenbar ist dem gnadenlosen Globalisten sehr wichtig, dass viele ungeborene Kinder westlicher Industrienationen abgetrieben werden.

Fauci soll hinsichtlich des Coronavirus unter Eid aussagen

Aktuell gibt es Bemühungen, Dr. Fauci unter Eid zu Experimenten an Coronaviren aussagen zu lassen. Denn er habe Steuergelder für in China durchgeführte Experimente benutzt, bei denen “gain-of-function” an SARS-Coronaviren vorgenommen wird. Das bedeutet, dass man bekannte Viren um “neue Funktionen” anreichert, sie möglicherweise noch tödlicher und gefährlicher macht. Es soll herausgefunden werden, ob Fauci Steuergelder von US-Bürgern dafür eingesetzt hat, um das Corona-Virus welches für die angebliche Pandemie verantwortlich gemacht wird, in China zu entwickeln.

Quelle: https://studentsforlife.org/2021/05/25/fact-checking-the-fact-checkers-yes-dr-anthony-fauci-funded-grafting-baby-scalps-onto-mice/

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email
Was ist Ihnen unsere Arbeit wert?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel