Australische Olympiasiegerin Wilson im Krankenhaus: Covid trotz Doppelimpfung

Die australische Schwimmerin Madi Wilson, die in Tokio eine Goldmedaille gewann, wurde in Italien mit Corona ins Krankenhaus eingeliefert – und das, obwohl sie doppelt geimpft war. Doch reflexartig, aus Karrieregründen (oder womöglich einfach nur um sich den eigenen Irrtum nicht eingestehen zu müssen) lässt Wilson in ihren Social-Media-Postings, etwa auf Instagram, kein böses Wort auf die Impfung an sich kommen.

Ein Kommentar von Daniel Matissek

Stattdessen nimmt sie ihre Erkrankung zum Anlass für einen, wie sie schreibt, „gewaltigen Weckruf“, Corona „endlich ernst“ zu nehmen. Im Kontext der internationalen Impfkampagne kann diese Warnung nur in die Aufforderung münden, sich „impfen, impfen und nochmals impfen“ zu lassen – obwohl Wilson nun selbst treffliches Testimonial für die offensichtliche Unzuverlässigkeit oder Wirkungslosigkeit dieser Impfung ist.

„Äußerst enttäuscht und verärgert“ sei sie, so Wilson laut SkyNews im Krankenhaus – aber nicht etwa über die Impfung, sondern weil nicht in der Lage sei, nun neben ihren aktuellen Teamkollegen aus Los Angeles in der International Swimming League in Neapel anzutreten. Stattdessen darf sie die „Vorzüge“ italienischer Covid-Stationen kennenlernen, mit deren Horror-Darstellung am Beispiel Mailand und Bergamo die Pandemie ihren Anfang genommen hatte.

Quelle

Im Gegenteil gibt Wilson die Schuld für ihre Infektion „besonderen Belastungen“; der „körperliche und seelische Stress der letzten Monate“ habe sie „möglicherweise anfälliger gemacht“. Für Leistungssportler gehört dieser Stress eigentlich zum Leben, und vor allem hat die Schwimmerin eine Traum-Olympiade absolviert: Neben der Goldmedaille in der 4 x 100 Meter Freistilstaffel der Frauen errang sie außerdem eine Bronzemedaille in der 4 x 200 Meter Freistilstaffel der Frauen. Sollen diese „Misserfolge“ ihr Immunsystem etwa so geschwächt haben, dass sie trotz Impfung am Virus erkrankte? Fürwahr: Der Realitätsverlust treibt absurde Blüten unter den „Zeugen Coronas“. (DM) 


NEUERSCHEINUNG beim KOPP-Verlag: Covid-19 – Die ganze Wahrheit

Der New-York-Times-Bestsellerautor Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins, Gründer und Leiter der Organic Consumers Association, haben sich zusammengetan, um die Wahrheit über Covid-19 zu enthüllen und den Wahnsinn zu beenden.

Europaweit und versandkostenfrei beim Kopp-Verlag zu bestellen!

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel