Arzt hinterfragt und lädt zur Recherche ein: Sind Corona-Maßnahmen verhältnismäßig?

Foto: Screenshot Video Dr. Weikl

Ein deutscher Arzt stellt zehn zentrale Fragen in den Raum, die nicht nur dazu geeignet sind, die Behauptung der angeblichen Pandemie zu dekonstruieren – sie sind auch ein guter Ansatzpunkt, um selbst weiterzuforschen, wer denn nun Recht hat. Report24 hat ein vollständiges Transkript dieses für die Aufklärung immens wichtigen Videos erstellt, um den Inhalt auch jenen zur Verfügung zu stellen, die lieber lesen als Videos ansehen oder einzelne Inhalte als Text weiterleiten möchten.

Aufbereitet von Siri Sanning und Willi Huber

Dr. Ronald Weikl ist stellvertretender Vorsitzender der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e. V., einer Initiative von in Medizinberufen und der Wissenschaft tätigen Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, vertrauenswürdige Informationen zu medizinischen und gesellschaftlichen Fragen einzuholen und zu verbreiten.

In einem aktuellen Video richtet sich der Frauenarzt aus Passau, der sich den Vorsitz mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. Stefan Homburg teilt, nun an den mündigen Bürger und fordert ihn auf, kommunizierte Sachverhalte selbst kritisch zu hinterfragen. Nachfolgend findet der Leser ein Transkript seiner Ausführungen sowie im Anhang die zu den jeweiligen Fragen von Dr. Weikl empfohlenen weiterführenden Links.

Haben Sie Zweifel an der offiziellen Version? Dann lesen Sie weiter …

Herzlich willkommen zu diesem Video, in dem ich mich heute insbesondere an all jene wenden möchte, die zu zweifeln beginnen an der Verhältnismäßigkeit der sogenannten Pandemie-Eindämmungsmaßnahmen.

Mein Name ist Ronald Weikl. Ich bin seit über 30 Jahren Arzt. Ich liebe meinen Beruf. Ich betreue in meiner Praxis zufriedene Patientinnen, Patienten verschiedenster Nationen, Religionen und Hautfarben. Ich verabscheue jegliche Form von Rassismus, rechtsextremem Gedankengut und Antisemitismus. Das möchte ich gleich mal vorweg feststellen.

Ich fühle mich in meinem ärztlichen Handeln den Menschen und ihrer physischen, psychischen und sozialen Gesundheit verpflichtet. In der aktuellen Situation mache ich mir große Sorgen. Sorgen, wie ich sie mir noch nie zuvor in meinem Leben gemacht habe. Ich bin besorgt bezüglich der immer größer werdenden Spaltung in unserer Gesellschaft und ich mache mir Sorgen um unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung. Ganz besonders bin ich in Sorge um die vielen Menschen in unserem Land, in Europa und weltweit, die noch immer in größter Angst vor einem angeblich die Menschheit bedrohenden Killer-Virus leben und daran glauben, dass es hiervon nur einzig und allein eine Erlösung durch eine Impfung gäbe.

Wenn bei dir in der derzeitigen Situation auch Zweifel aufgekommen sind, ob dieses Narrativ wirklich so stimmt und ob bei all den uns einschränkenden Maßnahmen die Verhältnismäßigkeit noch gewahrt ist, dann schau dir dieses Video bitte bis zu Ende an.

Ich stelle hier 10 Fragen zum aktuellen Thema. Wenn du viele davon mit Nein beantworten musst, dann nutze die Quellen, die ich dir zu jeder Frage unter diesem Video verlinke und recherchiere selbst weiter.

Frage 1:
Zur Gefährlichkeit des SARS-CoV-2 Virus

Wusstest du, dass der wohl renommierteste Epidemiologe weltweit, Professor John Ioannidis von der US-amerikanischen Stanford University, bezüglich der Gefährlichkeit des Sars-CoV-2 Virus, was die Infektions-Sterblichkeitsrate anbelangt, in der Zusammenschau zahlreicher Studien feststellen konnte, dass sie im Bereich einer mittelschweren Virusgrippe liegt? Dass auch die bei vielen Viren typischerweise regelmäßig auftretenden Mutationen nach Sicht namhafter Experten keineswegs eine erhöhte Gefahr bedeuten müssen? Dass es im gesamten Zeitraum dieser sogenannten Pandemie niemals zu einem Engpass auf deutschen Intensivstationen gekommen ist? Ja, dass seit Beginn der Pandemie sogar mehrere Krankenhäuser in Deutschland geschlossen wurden? Dass die Sterblichkeitsrate von Covid-19 bei Patienten unter 70 Jahren ohne Vorerkrankungen kleiner als 0,05 Prozent ist? Was auch heißt, dass mehr als 99,95 Prozent der mit diesem Virus Infizierten überleben. Dass die Gesamtsterblichkeit im Jahr 2020 in Deutschland unauffällig war und dass das durchschnittliche Todes Alter der 2020 mit oder an Covid-19 Verstorbenen in Deutschland 84 Jahre betrug?

Frage 2:
Zum Aufbau von Angst und Panik in Bezug auf Covid-19

War dir bekannt, dass das Bundesinnenministerium so genannte Wissenschaftler beauftragt hat, ein möglichst furchterregendes Krankheits-Szenario zu erschaffen? Als Ergebnis zu sehen im 17-seitigen Strategiepapier, mit dem sich die harten Maßnahmen dann vor der Bevölkerung rechtfertig lassen sollten und mit dem Angst und Panik geschürt werden sollte? Insbesondere eine Urangst des Menschen betreffend, nämlich der vor dem qualvollen Erstickungstod und auch vor Langzeitfolgen. Für Kinder speziell noch die Angst, dass wenn sie sich nicht an die Maßnahmen wie Maske, Abstand, Hygieneregeln halten würden, sie die Erkrankung mit nach Hause bringen könnten und dann möglicherweise für den Tod von Eltern oder Großeltern verantwortlich sein könnten.

Frage 3:
Zur zweifelhaften Bedeutung von PCR Test, 7-Tage-Inzidenz und COVID-19 Diagnoseschlüsseln

Wusstest du, dass die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, von der letztlich alle einschränkenden Maßnahmen abhängig gemacht werden, eine im Grunde genommen mathematisch bedeutungslose, weil völlig willkürliche Zahl ohne Bezugsgröße ist, die beispielsweise beliebig durch vermehrtes Testen in die Höhe getrieben werden kann? Durch Testen mit einem PCR Test, mit dem auch bei positivem Testergebnis längst noch keine Infektiosität, geschweige denn eine COVID-19 Erkrankung bewiesen wäre. Und dass mit zwei sogenannten ICD Diagnose Schlüsseln für die Erkrankung COVID-19, nämlich U07.1 (positiver PCR Test, egal welches Krankheitsbild) und U07.2 (negativer PCR Test, aber Symptome wie COVID), zusätzlich viele Patienten als COVID-19-Fälle geschaffen werden können und konnten, für deren Erkrankung oder Tod eine Corona-Infektion sicherlich nicht ursächlich ist?

Frage 4: Zu welchem Fazit kommt die Wissenschaft?

Ist dir bekannt, dass durch zahlreiche Studien nachgewiesen werden konnte, dass Lockdown, Maskenpflicht, Abstandsgebot und andere Maßnahmen keinen Einfluss auf die Krankheitseindämmung hatten und haben und dass schon seit Anfang Oktober 2020 über 40 der renommiertesten Wissenschaftler weltweit in der sogenannten Great Barrington Declaration, eine in der gleichnamigen Kleinstadt Great Barrington im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts verfassten Erklärung forderten, dass sämtliche Maßnahmen sofort zu beenden sind und lediglich ein selektiver Schutz der Gefährdungsgruppe, also den Alten und Vorerkrankten, angeboten werden solle? Und dass diese Erklärung mittlerweile von über eine dreiviertel Million Menschen weltweit unterschrieben wurde, darunter fast 14.000 Wissenschaftler, die in der Medizin tätig sind und über 40.000 Ärzte?

Frage 5: Zu Möglichkeiten der Stärkung unseres Immunsystems

Wusstest du, dass es, wie es der englische Ausspruch andeutet: „It takes two to tango – Für den Tangotanz braucht es zwei“ – für den Verlauf einer Infektionskrankheit zwei Tänzer entscheidend sind? Der Erreger und unser Immunsystem. Und dass wir neben einer vernünftigen Lebensweise mit gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung und guten Sozialkontakten sehr viel für unsere Virusabwehrkraft, insbesondere auch der sogenannten Hauptgefährdungsgruppe, tun können, indem wir z.B. auf einen guten Vitamin-D-Spiegel achten, der sich durch kostengünstige Nahrungsergänzungsmittel einfach bewerkstelligen lässt?

Frage 6: Zur Maskenpflicht oder Mund-Nasen-Bedeckung

Wusstest du, dass die Sinnhaftigkeit einer Maskenpflicht im öffentlichen Raum zur Eindämmung einer Virusverbreitung wissenschaftlich keineswegs belegt ist, es aber zahlreiche Indizien und Belege gibt, die die Gesundheitsgefährdung durch das Maskentragen deutlich aufzeigen und keine einzige Studie es gibt, die nachweisen konnte, dass von Asymptomatischen, also Menschen ohne Krankheitssymptome, eine Ansteckungsgefahr ausgeht, die dann zu einer schweren COVID-19-Erkrankung führen würde?

Frage 7: Die Auswirkungen der Maßnahmen auf unsere Kinder

Wusstest du, dass Kinder, die so gut wie nie selber schwer an Covid-19 erkranken und auch im Infektionsgeschehen nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen, dass Kinder neben Alten und in Pflegeeinrichtungen lebenden Menschen die Hauptleidtragenden der Maßnahmen wie Lockdown, Maskenpflicht und Abstandsgebot sind und dass Kinder dadurch größten physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt sind, unter anderem die dazu führen, dass kinder- und jugendpsychiatrische Einrichtungen derzeit massiv überlastet sind, dass immer öfter auch mittels sogenannter Triage entschieden werden muss, wer überhaupt noch aufgenommen und behandelt werden kann? Und dass sich aus diesem Grund jetzt auch zahlreiche Eltern deutschlandweit zur Abklärung der Frage einer Kindeswohlgefährdung an die Familiengerichte wenden?

Frage 8: Zur Situation von maßnahmenkritischen Ärzten

Ist dir bekannt, dass Ärzte, die im Bewusstsein ihrer Verpflichtung gegenüber dem hippokratischen Eid und dem Genfer Gelöbnis hilfesuchenden Patienten Atteste zur Befreiung von der Maskenplicht ausgestellt haben oder sich maßnahmenkritisch äußern, derzeit nicht nur mediale Hetzkampagnen, sondern auch berufsrechtliche und strafrechtliche Verfolgungen in Kauf nehmen müssen?

Frage 9: Zur aktuellen Impfkampagne

Ist dir bekannt, dass die für die derzeitige weltweite Impfkampagne zur Verfügung stehenden Impfstoffe in noch nie dagewesener, beängstigend kurzer Rekordzeit von nur wenigen Monaten entwickelt und zugelassen wurden? Dass dafür wichtige, bisher bei jeder anderen Impfstoffherstellung immer strengstens geforderte Prüfkriterien einfach weggelassen worden sind, sodass diese Impfstoffe, insbesondere auch die genetisch modifizierten, nach Sicht zahlreicher renommierter Experten ein gewaltiges Risikopotenzial von gravierenden Sofort-und Neben-und auch Spät-Nebenwirkungen bis hin zum Tod mit sich bringen, wie die aktuellen Statistiken uns leider auch mittlerweile eindrucksvoll bestätigen?

Und zu guter Letzt die Frage 10: Zur Vision unseres zukünftigen Zusammenlebens als Menschen auf diesem Planeten

Kannst du dir vorstellen, künftig glücklich in einer Gesellschaft leben zu können, in der der Nächste, also jeder Mitmensch, auf einen potentiellen Krankheitsüberträger – Bakterien, Virenüberträger – reduziert wird, dem man nur unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen und Sicherheitsabstand begegnen kann? Also keine Umarmungen, keine Küsschen zur Begrüßung, sondern „Bleib mir ja fern, du Gefährder!“? Willst du in einer Welt leben, in der wir Menschen mehr und mehr abhängig gemacht werden von den sogenannten Segnungen der Pharmakonzerne, die mit Impfungen und teuren Medikamenten unsere Gesundheit optimieren wollen und dabei gänzlich unser von jeher schon wunderbar funktionierendes Immunsystem außer Acht lassen?

Schön, dass du dir diese 10 Fragen bis zum Ende angehört hast. Das sind natürlich längst noch nicht alle Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen, aber immerhin ein paar wichtige. Ich würde mich sehr freuen, wenn du die unter diesem Video verlinkten Quellen für deine weitere eigene Recherchearbeit nutzt. Die übertriebene Angst vor der Gefährlichkeit eines Virus ist der Motor für die uns bedrohende und lähmende Spaltung unserer Gesellschaft. Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Überwindung dieser Angst ist Information. Diese Information erreicht viele Menschen leider nicht, insbesondere die, die nur die öffentlich rechtlichen Medien und die bekannten Tageszeitungen als Informationsquelle zur Verfügung haben. Deshalb meine Bitte an dich: Helfe auch anderen Menschen, Zugang zu unabhängigen Medien zu finden. Medien, die noch nach dem Berufsethos eines echten Journalismus informieren. Ich bin überzeugt, dass wir jegliche zukünftige Herausforderungen meistern können, wenn wir als Menschen guten Willens, als Menschen mit Herz und Verstand, als Menschheitsfamilie auf diesem Planeten zusammenhalten und in Achtung der belebten und unbelebten Natur sowie der Gesetze des Kosmos und natürlich in Frieden mit allen Menschen und Völkern dieser Erde zusammenleben und arbeiten. In diesem Sinne wünsche ich für dich und deine Familie und für uns alle ein gutes Gelingen unserer Informationsaktionen und eine gute Zukunft. Ich danke dir herzlich für deine Aufmerksamkeit.

Weiterführende Links:

Allgemein

https://reitschuster.de
https://www.rubikon.news
https://kenfm.de
https://www.heise.de/tp
https://swprs.org
https://www.wodarg.com
https://www.aerztefueraufklaerung.de
https://coronadatencheck.com
https://corona-transition.org
YouTube: Politik Spezial – Stimme der Vernunft

Frage 1: Zur Gefährlichkeit des SARS-CoV-2 Virus

https://www.heise.de/tp/features/Ioannidis-Mehr-als-500-Millionen-sollen-bereits-mit-Covid-19-infiziert-gewesen-sein-4938011.html
https://www.rubikon.news/artikel/die-unerwunschten-fakten
https://www.rubikon.news/das-evidenzfiasko
https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/kliniken-werden-geschlossen-obwohl-das-gesundheitssystem-vor-dem-kollaps-steht-li.132283
https://corona-transition.org/ist-es-wahr-dass-die-neuen-covid-varianten-sehr-gefahrlich-sind

Frage 2: Zum Aufbau von Angst und Panik in Bezug auf COVID-19

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/informationsfreiheit/das-interne-strategiepapier-des-innenministeriums-zur-corona-pandemie

Frage 3: Zur zweifelhaften Bedeutung von PCR-Tests, 7-Tage-Inzidenz und COVID-19 Diagnoseschlüsseln

https://reitschuster.de/post/der-inzidenzwert-in-hohem-masse-steuerbar-durch-politik-und-behoerden
https://reitschuster.de/post/merkel-co-ausser-rand-und-band-ein-land-in-geiselhaft
https://www.rubikon.news/artikel/die-furcht-vor-der-klarheit

Frage 4: Zu welchem Fazit kommt die Wissenschaft

https://uncutnews.ch/john-ioannidis-lockdowns-macht-es-nie-wieder-deutsche-ut
https://gbdeclaration.org/die-great-barrington-declaration

Frage 5: Zu Möglichkeiten der Stärkung unseres Immunsystems

https://vitaminforschung.org/publikationen/artikel/news/initiative-vitamindforall
Stärkung von Körper, Geist und Seele in der aktuellen Situation – Tipps von Dr. Ronald Weikl

Frage 6: Zur Maskenpflicht oder Mund-Nasen-Bedeckung

https://www.mwgfd.de/zur-maskenpflicht

Frage 7: Zu den Auswirkungen der Maßnahmen auf unsere Kinder

https://corona-transition.org/maskentragen-mehr-als-zwei-drittel-der-kinder-klagen-uber-grosse
https://m.facebook.com/abckindesvertretung
YouTube: Kinderschutzverfahren könnte Maskenpflicht beenden

Frage 8: Zur Situation von maßnahmenkritischen Ärzten
https://m.youtube.com/watch?v=u68bTWYY2UI&t=0s

Frage 9: Zur aktuellen Impfkampagne
https://coronafehlalarm.de/wp-content/uploads/2021/02/corona-fehlalarm_anhang-immunitaet_2020-09-29.pdf
https://reitschuster.de/post/impfexperte-zu-astrazeneca-stopp-das-ist-ein-mega-gau
https://www.schildverlag.de/2021/03/05/die-zahlen-des-rki-luegen-nicht-nach-den-impfungen-in-den-altenheimen-explodieren-die-sterbefaelle

Frage 10: Zur Vision unseres künftigen Zusammenlebens als Menschen auf diesem Planeten

https://www.hygienediktatur.com

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel