Widerliche Misshandlung: US-Schule klebte Masken an Gesichter der Schüler

Bild: Twitter, privat.

Was an einigen amerikanischen Schulen offenbar gemacht wird, ist pure Misshandlung von Schülern: Die Fixierung der Masken mit Klebeband an die Gesichter geht einfach zu weit. Nachdem einige Eltern der Chinook Trail Middle School auf die Barrikaden gingen, stellt die Schule nun auf Home-Learning um und sperrte zu. Offenbar wurden Unruhen erwartet.

Es wurde inzwischen eine Untersuchung eingeleitet, nachdem festgestellt wurde, dass Lehrer in Schulen Schülern mit Gewalt Masken auf das Gesicht geklebt haben. Eltern fordern Antworten auf Anschuldigungen, wonach Lehrer Mittelschüler in Colorado Springs gezwungen haben, sich Masken auf das Gesicht zu kleben.

Die Mutter des Kindes, dessen Foto in den sozialen Medien verbreitet wurde, sagte, sie habe das Bild gepostet, um herauszufinden, ob andere Eltern von einer “Politik” der abgeklebten Masken wüssten und ob dies auch bei anderen Schülern der Fall gewesen sei. Auf Twitter findet sich auch eine Chat-Konversation, wo ein Elternteil von seinem Kind wissen will, weshalb sich Klebeband in seinem Gesicht befindet. Nach etwas hin und her kommt die Antwort: Die Lehrer ordnen uns das an. Alle Lehrer.

Der Academy School District 20 hat erklärt, dass er die Vorwürfe untersuchen wird. Mehr als 100 Schüler und Mitarbeiter werden zu den Vorfällen befragt. Indessen wurden zwei Schulen in Colorado Springs am Dienstag geschlossen, nachdem Proteste wegen dieser Maßnahmen erwartet wurden, berichtet CBS News.

Die Chinook Trail Middle School wird auf Online-Lernen umgestellt und die Chinook Trail Elementary School wird am Dienstag ganz geschlossen, sagte Bezirkssprecherin Allison Cortez lokalen Medienberichten zufolge. Die Entscheidung, die Schulen zu schließen, wurde “aus Vorsicht” getroffen, nachdem das Colorado Springs Police Department einen Anruf erhalten hatte, in dem es um eine Genehmigung für eine Demonstration am Dienstag vor der Chinook Trail Middle School mit etwa 1.600 Demonstranten ging.

Der Unmut in der Bevölkerung über solche Zwangsmaßnahmen wächst natürlich. Insbesondere deshalb, weil die Maskenpflicht gerade für Kinder heftig umstritten ist. Vor allem darf man davon ausgehen, dass das sicherlich kein Einzelfall ist. Wie viele Schüler an wie vielen Schulen sind (oder waren) davon noch betroffen?

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel