Schluss mit dem Covid-Regime: Sogar Neuseeland hebt nun alle Maßnahmen auf!

Bild: freepik

Auch in Neuseeland, hinreichend bekannt für seine strikten diktatorischen Covid-Maßnahmen, wird die sogenannte Pandemie für beendet erklärt, während Corona-Geisterfahrer Deutschland ab Oktober die Maßnahmen wieder verschärft. Für die deutsche Bevölkerung wird es in naher Zukunft keine Rückkehr zum normalen Leben geben… Wer hätte gedacht, dass selbst Neuseeland mit seinem Zero-Covid-Regime schneller zur Vernunft zurückkehrt als Deutschland?

Nach mehr als zwei Jahren Zero-Covid-Strategie mit besonders strengen Corona-Maßnahmen können die Neuseeländer aufatmen: In der Nacht zum Dienstag (Ortszeit) werden nahezu alle Einschränkungen aufgehoben. Am Montag verkündete Ministerpräsidentin Jacinda Ardern: „Es ist an der Zeit, die Seite unseres Covid-19-Managements umzublättern und ohne die außergewöhnlichen Maßnahmen zu leben, die wir zuvor ergriffen haben.“

Der Pazifikstaat mit fünf Millionen Einwohnern hatte im März 2020 seine Grenzen geschlossen, erst seit diesem Juli ist eine Einreise wieder möglich – allerdings bisher nur für Geimpfte. Nun entfällt der Impfnachweis sowie auch die Schnelltests. Die bisherige Regel, sich gleich nach der Ankunft und am fünften Tag des Aufenthalts auf das Virus zu testen, besteht nur noch auf freiwilliger Basis. Der Impfdruck, der nach Ansicht kritischer neuseeländischer Mediziner unzählige Opfer forderte, fällt. Außer in Krankenhäusern und Seniorenheimen entfällt auch die Maskenpflicht.

In Deutschland dagegen dürfen sich die Bürger auf eine Rückkehr der Maskenpflicht freuen. Ab 1. Oktober dürfen die Länder laut dem neuen Infektionsschutzgesetz die Bevölkerung wieder zum Maskentragen verpflichten. Die Ampel-Regierung möchte scheinbar bis zum Sankt-Nimmerleinstag an der “Pandemie” und den “Schutzmaßnahmen” festhalten. Besonders Gesundheitsminister Karl Lauterbach, der seine Hauptaufgabe offensichtlich in der “Pandemie-Bekämpfung” sieht, möchte die Bürger keinesfalls in die Eigenverantwortung entlassen. Der Dauer-Alarmismus in Sachen Corona sichert Lauterbach die für ihn wichtige Aufmerksamkeit und lenkt von den eigentlichen Krisen und der Unfähigkeit der Regierung, diese zu bewältigen, ab. Wie lange werden die Menschen noch bereit sein, die Schikanen dieser übergriffigen Regierenden zu ertragen?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel