ÖVP-Nehammers totaler Hohn: “… so viele Viren, aber jetzt kümmert es uns nicht mehr!”

Bild von ÖVP Bundesparteitag 2022: Screenshot aus Twitter; https://twitter.com/MichaelTopitz/status/1525446046528192518

ÖVP-Chef Nehammer, am gestrigen 14. Mai in kommunistischer “Juche”-Manier mit 100 Prozent zum besten und beliebtesten Parteichef aller Zeiten gewählt, verhöhnte die österreichische Bevölkerung in einer noch nie zuvor dagewesenen Dreistigkeit. Während das Volk nach wie vor willkürlich in ausgewählten Geschäften unter FFP2-Masken gezwungen wird, spottet und witzelt der Bundeskanzler völlig öffentlich.

… so viele in so einem kleinen Raum heißt auch, so viele Viren, aber jetzt kümmert es uns nicht mehr!

Karl Nehammer, 14.5.2022

Wie könnte man es besser zugeben, dass man die Bevölkerung seit über zwei Jahren dreist verarscht hat? Wie kann man noch an einem Narrativ festhalten, dass Covid-19 eine gefährliche, tödliche Krankheit wäre, gegen die man viermal oder öfter mit einer experimentellen Gen-Substanz gespritzt werden muss, um sie zu überleben, wenn man so eine Äußerung tätigt?

Was hat den österreichischen Bundeskanzler Nehammer da geritten, glaubte er, er wäre privat im stillen Kämmerchen bei seinen Parteifreunden, wo man über den “dummen Pöbel” ablästert?

Man muss dazu nicht mehr sagen, die Aufnahmen wirken für sich selbst. Es ergibt sicherlich auch Sinn, das im gesamten deutschsprachigen Raum, speziell in Deutschland bekannt zu machen.

Die Redaktion von Report24 will natürlich keinesfalls zum Rechtsbruch aufrufen, aber wir haben ein gewisses Verständnis dafür, wenn sich die Österreicher ab sofort auch nicht mehr darum kümmern, ob – wo auch immer – eine Maskenvorschrift diktiert wurde.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel