Neues Branchenverzeichnis als Antwort auf Impfapartheid: Einkaufen ohne Impfnachweis

Screenshot Logo: ANIMAP.info, Hintergrund: freepik / pressfoto

Schon die #wirmachenauf-Aktion hatte gezeigt, dass zahlreiche Unternehmer die Corona-Politik entschieden ablehnen. Auch die Einführung eines “grünen Passes” stößt auf starken Widerstand. Das junge Portal ANIMAP versteht sich als Branchenverzeichnis von Anbietern, die explizit keine Impf- und Testnachweise von ihren Kunden fordern. ANIMAP positioniert sich somit entschlossen gegen eine Zwei-Klassen-Gesellschaft von Geimpften und Ungeimpften.

Das Projekt wird von den Machern wie folgt beschrieben:

Als Folge von Corona und dem politischen Umgang mit diesem Virus bilden sich in der Bevölkerung immer tiefer werdende Gräben. Mit dem geplanten Impfpass werden in naher Zukunft all jene Menschen benachteiligt und ausgegrenzt, welche sich aus gesundheitlichen Bedenken keinen dieser unerforschten Covid-19 Impfstoff spritzen lassen wollen. Die Antwort auf diese drohende Impfapartheid lautet ANIMAP.
Dabei handelt es sich um ein Branchen- und Produkteverzeichnis für Unternehmen aller Branchen, welche in Bezug auf die Covid-19 Impfung niemanden ausgrenzen, sondern allen Menschen freien Zugang zu ihren Produkten und Dienstleistungen gewähren.

Die Idee zu ANIMAP stammt ursprünglich aus der Schweiz, mittlerweile existiert ein solches Portal jedoch schon für fünf Länder. Dies sind die bisher verfügbaren Websites:

Deutschland: https://animap.info/
Österreich: https://animap.at/
Schweiz: https://animap.ch/
Frankreich: https://animap.fr/
Italien: https://animap.it/

Die Zahlen registrierter Unternehmen wachsen stetig. In Deutschland haben sich bereits über 4.600 Händler und Dienstleister eingetragen, in der Schweiz sind es über 1.600, in Österreich über 700. Die Registrierung von Unternehmen ist kostenlos. Besucher der Websites können auf der Karte oder über die Postleitzahl-Suche bequem nach Unternehmen suchen, die sie ohne Impf- oder Testnachweise bedienen.

Sowohl die Mitgliederzahlen als auch die Zahl jener, die nach Händlern in ihrer Region suchen, wird wohl in die Höhe schnellen, sobald die grünen Pässe endgültig eingeführt werden. ANIMAP leistet mit seinem Angebot einen wichtigen Beitrag nicht nur für den politischen Widerstand, sondern auch für jeden Bürger, der seine Gesundheit vor den möglichen Auswirkungen experimenteller Impfstoffe schützen möchte.

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel