Grand Jury, Tag 1: Eröffnungsplädoyers – Die wahren Hintergründe der “Pandemie”

Bilder: Screenshots Grand Jury

“Erzählen Sie der Welt, was hier wirklich passiert – nur wir, das Volk, können es beenden!” So lautet die eindringliche Bitte von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich. Er wird im Zuge des jüngst begonnenen Grand Jury Ermittlungsverfahrens dazu beitragen, der Öffentlichkeit das Gesamtbild dessen zu vermitteln, was von ihr seit zwei Jahren als Covid – Krise wahrgenommen wird.

Der Anwalt erklärt das Vorhaben wie folgt:

„Bei schweren Straftaten wird in den USA eine so genannte Grand Jury mit den vorliegenden Beweismitteln konfrontiert, um sie zu überzeugen, dass diese Beweismittel ausreichen, öffentliche Anklagen gegen die Beschuldigten zu erheben. Dieses Modell machen wir uns zu eigen, um mithilfe von echten Zeugen, Rechtsanwälten, einem Richter und Experten aus aller Welt der Öffentlichkeit nachzuweisen, dass wir es hier mit einem weltumspannenden Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu tun haben.“

Die Untersuchung des Peoples’ Court of Public Opinion dient einem doppelten Zweck: Zum einen will man als Modell dienen und Anklagen gegen führende Verantwortliche der dargestellten Verbrechen gegen die Menschlichkeit erreichen. Andererseits soll durch das Aufzeigen des vollständigen Bildes die Öffentlichkeit aufmerksam gemacht werden auf:

  • den Zusammenbruch des gegenwärtigen Systems und seiner Institutionen,
  • die Notwendigkeit der Rückübernahme der Souveränität durch die Menschen,
  • die Notwendigkeit, die Plandemie durch Weigerung, den Regeln zu entsprechen, zu stoppen,
  • die Notwendigkeit, neue Systeme der Gesundheitsversorgung, Bildung, Wirtschaft und Justiz zu entwickeln, sodass Demokratie und Rechtsstaat auf Grundlage der Verfassungen neu errichtet werden können.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Die Presseaussendung lesen Sie hier:

Am 5. Februar 2022 hielten Eröffnungsplädoyers:

  • RA Ana Garner, USA
  • Richter Rui Fonseca E Castro, Portugal
  • RA Deana Sacks, USA
  • RA Dipali Ohja, Indien
  • RA Dexter L.-J. Ryneveldt, Südafrika
  • RA Reiner Fuellmich

Es ging niemals um Gesundheit, sondern immer um Kontrolle

Fuellmich führt aus, dass die Geschehnisse nur auf den ersten Blick kompliziert wirken. Werden die einzelnen Teile des Puzzles zusammengefügt, wie das im bevorstehenden Verfahren mit Hilfe zahlreicher international anerkannter Experten der Fall sein wird, ergeben sich daraus laut Fuellmich folgende vier Sachverhalte:

  1. Es gibt keine Corona – Pandemie, sondern lediglich eine “PCR-Test-Plandemie”. Diese wurde von einer Gruppe superreicher Menschen von langer Hand geplant und zielt darauf ab, mittels ausgeklügelter Psy-Ops einen beständigen Zustand der Panik in der Weltbevölkerung zu schaffen und auch zu erhalten.
  2. Wirksame Covid – Behandlungsmöglichkeiten wie etwa die Therapie mit Ivermectin wurden verboten, um die „Impfungen“ zu forcieren.
  3. Die Schweinegrippe – Pandemie (2009) war der erste Versuch besagter Gruppe, ihre Agenda umzusetzen. Damals scheiterte sie. Ebenso wie heute besteht einer der Zwecke ihrer Bestrebungen darin, die Aufmerksamkeit von eklatant betrügerischen Aktivitäten der Finanzindustrie abzulenken. „Hätten wir während der Lehman – Krise genauer hingeschaut als blindlings den Versprechungen unserer Regierungen zu glauben, dass die Täter dieser Finanzverbrechen zur Verantwortung gezogen würden, hätten wir gesehen, dass sie seit Jahrzehnten unsere öffentlichen Kassen plündern. Wir hätten gesehen, dass unsere Regierungen nicht mehr unsere Regierungen sind, sondern dass sie von der anderen Seite übernommen worden sind. Und zwar durch ihre wichtigste Plattform, das WEF, das bereits 1992 begonnen hat, durch sein Young Global Leaders Programm seine globalen Führungspersönlichkeiten zu schaffen. Allen voran die Absolventen Angela Merkel und Bill Gates. Wir hätten schon damals verstanden, dass das, was wir jetzt durch dieses Verfahren zeigen, diese Finanzverbrechen, von unseren Politikern nicht angefochten wurden, weil sie diejenigen sind, die davon profitieren,“ so Fuellmich.
  4. Das Hauptziel der „anderen Seite“ besteht darin, vollständige Kontrolle über alle Menschen zu erlangen. Dies beinhaltet die absichtliche Zerstörung der Klein- und Mittelbetriebe, sodass Plattformen wie Amazon die Kontrolle übernehmen können. Weiters geht es um Bevölkerungskontrolle. Zum einen soll die Weltbevölkerung drastisch reduziert werden. Zum anderen soll die DNA der verbliebenen Bevölkerung manipuliert werden (beispielsweise durch experimentelle mRNA – Injektionen) – bis hin zum Transhumanismus. Nationale und kulturelle Identitäten sollen abgelöst werden durch eine Weltregierung unter UN – Herrschaft. Als Kontrollwerkzeuge dienen ein digitaler Reisepass sowie eine von einer Weltbank gewährte digitale Weltwährung. Damit die Menschen diesen Vorhaben zustimmen, ist eine vorsätzliche Zerstörung der Demokratie, der Rechtsstaatlichkeit und der Verfassungen durch Chaos erforderlich.

Ziel ist die Umverteilung des Weltvermögens

Während alle Aufmerksamkeit auf die „Pandemie“ gelenkt ist, entgeht der Öffentlichkeit, dass im Hintergrund eine Gruppe Menschen seit Jahrzehnten an der Umverteilung des Weltvermögens hin zu ihr selbst, zu dieser Gruppe arbeitet:

„Es gibt viele Plattformen, auf denen sich diese Gruppe trifft,“ erläutert Fuellmich, „aber die wichtigste ist die des WEF, das 1971 von dem damals 33-jährigen Klaus Schwab gegründet worden ist. Die Mitglieder sind tausende globale Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 5 Milliarden USD, Politiker, Medienvertreter, Wissenschaftler und andere sogenannte hochrangige Persönlichkeiten. Sie treffen sich ein mal im Jahr in Davos, aber es gibt auch andere Treffen dieser Art, z. B. in China. 1992 haben sie ihre eigene Gruppe von politischen Führungskräften für die Welt ins Leben gerufen und uns vorgestellt. Zu den ersten Absolventen gehörten Angela Merkel und Bill Gates 1992.“ Andere sind:

  • Sebastian Kurz, ehemals Kanzler von Österreich
  • Justin Trudeau, Premierminister Kanadas
  • Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland
  • Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich
  • u.v.m.

Der Anwalt ist zuversichtlich, dass die Jury nach Abschluss des Verfahrens und Anhörung aller Beweise eine Anklage gegen alle sechs mutmaßlichen Hauptverantwortlichen befürworten wird:

Ausblick:

Es werden renommierte Experten aus allen Bereichen der Wissenschaft aufgerufen werden sowie Zeugen, die über ihre infolge der experimentellen Injektionen erlittenen Schäden berichten. Zu Wort kommen außerdem Angehörige des US-Militärs, des Geheimdienstes und Investigativjournalisten. Die ehemaligen WHO-Mitarbeiterinnen Dr. Behrendt und Dr. Stuckelberger werden die geopolitischen und historischen Hintergründe erläutern und aufzeigen, wie besagte Agenda seit mindestens 20 Jahren geplant wurde:

  • Beginn: Operation Dark Winter
  • Wichtiger Meilenstein: Operation Lockstep (Rockefeller Foundation)
  • Generalprobe: Event 201 im Okt. 2019

Es wird aufgezeigt werden, dass, als die für die Ausrufung des internationalen Gesundheitsnotstandes erforderlichen Fälle nicht vorhanden waren, diese geschaffen wurden: Durch die Erfindung der sogenannten asymptomatischen Infektionen, die mittels Drosten-PCR-Test und Massenscreenings völlig gesunder Menschen identifiziert werden könnten.

Dr. Wolfgang Wodarg wird von seinen Erfahrungen im Zuge der Schweinegrippe erzählen. Zudem werden unter anderem gehört werden:

  • Prof. Ulrike Kämmerer
  • Dr. Dolores Cahill
  • Prof. Werner Bergholz
  • Prof. Sucharit Bhakdi
  • John O’Looney (Bestatter aus GB)
  • Dr. Luc Montagnier
  • Dr. Robert Malone
  • Prof. Arne Burkhardt sowie
  • Dr. Mike Yeadon

Diese Experten werden darlegen, so Fuellmich, dass SARS-CoV-2 keine nennenswerte Sterblichkeit verursacht – die Überlebensrate liegt bei 99,97 Prozent. Die „Impfungen“ gegen Covid-19 hingegen töten zahlreich, was sich bereits in sichtbaren Übersterblichkeiten zeigt – als Folge der Vergiftung mit Spike-Proteinen und der Abschaltung des Immunsystems.

„Dr. Mike Yeadon wird uns erzählen, wie eine Gruppe von Wissenschaftlern sogar konkrete Beweise dafür gefunden hat, dass die Hersteller der Impfstoffe mit tödlichen Dosierungen experimentieren, um zu sehen, wie die tödlichen Nebenwirkungen so manipuliert werden können, dass die Bevölkerung nicht sofort begreift, was dort passiert,“ kündigt der Anwalt an.

Auch zur Frage, wie es möglich war, die Zustimmung großer Teile der Bevölkerung zu Maßnahmen wie dem Tragen von Masken, Lockdowns, Social Distancing etc. bis hin zu den „Impfungen“ durch das Schüren von Angst und Panik zu bekommen, werden Experten Auskunft geben. Die ehemalige Investmentbankerin Leslie Manookian und der deutsche Wirtschaftswissenschaftler Ernst Wolff werden die vorsätzliche Zerstörung der Volkswirtschaften erörtern und darstellen, wie die „andere Seite“ an einem kontrollierten Zusammenbruch des Finanzsystems arbeitet, um ihr Ziel einer Weltbank, inklusive digitaler Währung und digitalem Reisepass, umzusetzen. Im letzten Teil der Anhörung wird gezeigt werden – es kommen die durch das Testimonies Project bekannt gewordene israelische Aktivistin Avital Livny sowie die Holocaust-Überlebende Vera Sharav zu Wort – dass ein wichtiger Teil der Agenda der „anderen Seite“ mit Bevölkerungskontrolle, mit Eugenik zu tun hat.

Sehen Sie hier die Eröffnungsplädoyers vor dem Peoples’ Court of Public Opinion:

Lesen Sie dazu auch: Dr. Reiner Fuellmich: Eröffnungs-Plädoyer im Grand Jury Proceeding

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel