Diktatur Deutschland? Bahnverkehr eingestellt um Anreise zu Berlin-Demo zu verhindern?

Bild: Deutsche Bahn via Twitter

Angeblich handelt es sich um einen technischen Defekt, doch diese Behauptungen sind unglaubwürdig. Deutschland möchte offenbar nicht Millionen Menschen auf den Straßen Berlins gegen eine menschenverachtende, selbstzerstörerische Politik demonstrieren sehen.

Am 8. Oktober kam der Zugverkehr in Norddeutschland nahezu vollständig zum Erliegen. “Seit einigen Stunden hat die Deutsche Bahn nahezu den gesamten Fernverkehr aus Nord-, Mittel- und Westdeutschland nach Berlin komplett eingestellt.”, berichtete David Berger auf Philosophia Perennis. Die Ausreden dafür waren vielfältig. Zuerst war die Rede von einer Reparatur, dann von einer technischen Störung und wiederum später eine “Störung des Zugfunks”. Diese trat interessanterweise hauptsächlich rund um Berlin auf. Vor wenigen Minuten wurde nun die Meldung verlautbart: Es habe sich um Sabotage gehandelt. Für den Zugverkehr zentral wichtige Kabel wären zerstört worden. Dies hätte zu einer mindestens dreistündigen Störung geführt.

Die deutsche Bundeshauptstadt ist somit per Bahn nicht mehr erreichbar. Dieser Zustand dürfte so lange anhalten, bis die angekündigte Großkundgebung der AFD vorüber ist. Mit Demokratie hat all das nichts mehr zu tun – und das System versucht auch immer weniger, sich den Anschein einer solchen zu geben. In Deutschland wird von oben herab diktiert, was zu wählen ist und was zu geschehen hat. Somit entsteht innerhalb von nur 100 Jahren zum dritten Mal eine Diktatur auf deutschem Boden. Man könnte meinen: Die Deutschen lernen es nicht. Es fehlen aber auch die demokratischen Abwehrkräfte in der Bevölkerung, die klar aber friedlich festhalten, dass es in Deutschland nie wieder zu einer Diktatur kommen darf.

In Twitter finden sich Meldungen zur Kundgebung aber auch zum Bahn-Totalausfall unter dem so genannten Hashtag #b0810. Darunter verbreiten auffällig viele gewaltbereite und demokratiefeindliche Linksradikale ihre menschenverachtenden Parolen.

https://twitter.com/SpaceTeslaniac/status/1578706711854346240

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel