“Danke Kassel”: Popstar Nena bekennt sich offen zum Widerstand!

Nena - Foto von Stefan Brending, Screenshot: Instagram

Obwohl Künstler aller Art unter den Corona-Maßnahmen schwer zu leiden haben, trauen sich die wenigsten, Kritik zu üben. Ein besonders starkes Signal ist es da, wenn eine so berühmte und beliebte Musikerin wie Nena offen ihre Solidarität mit regierungskritischen Demonstranten bekundet!

Mit den Worten “Danke Kassel” und einem Herz versah die Sängerin in ihrer Instagram-Story ein Video der gigantischen Demonstration von Maßnahmenkritikern vom 20. März:

Screenshot Instagram

Während regierungsnahe Medien rotieren und Nena eine Nähe zu sogenannten “Verschwörungsideologien” vorwerfen, wissen gebeutelte Bürger diese Geste zu schätzen – zeigt sie doch, dass auch Menschen an der Öffentlichkeit die mangelnde Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen durchschauen und erkennen, welchen Schaden sie anrichten.

Nena hatte sich erst im Februar deutlich gegen eine Zweiklassengesellschaft von Geimpften und Ungeimpften auf ihren Konzerten ausgesprochen und dafür über 22.700 Likes geerntet. In einem Instagram-Post äußerte sie sich außerdem schon im Vorjahr kritisch zur allgemeinen “Panikmache”. So schrieb sie im Oktober:

[…] Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. […]

https://fb.watch/4q4M5NA07_/
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel