Mainstream (er)findet Ursache für plötzliche Herzattacken bei gesunden Menschen: Sie duschen!

Bild: freepik / juyochi

Die mysteriöse Zunahme von Herzanfällen bei gesunden Menschen in den letzten anderthalb Jahren ist für Mainstream-Medien weiterhin ein Rätsel. Nun scheint man in den Pressestuben des Establishments endlich eine weitere Erklärung für dieses Phänomen ausgemacht zu haben: Das Duschen. Das ist nämlich auch für gesunde und trainierte Menschen lebensgefährlich, wenn das Wasser zu kalt ist.

Ein Kommentar von Vanessa Renner

So schreibt The Daily Express: “Ein plötzlicher Stopp des Blutflusses zum Herzen kann das Organ gefährlich mit Sauerstoff unterversorgen, obwohl die Betroffenen noch bei Bewusstsein sind und atmen. Eine Gewohnheit in der Dusche könnte das Auftreten von Symptomen auslösen.” Im Verlauf wird das vermeintliche Übel benannt: Kaltes Duschen – wobei ein Schwall kalten Wassers bereits genügen soll.

Der plötzliche Schock durch kaltes Wasser führe zur Vasokonstriktion, also einem Verengen der Blutgefäße, was in der Folge selbst für junge und gesunde Menschen lebensgefährlich werden könne. Das bestätige auch die American Heart Association: „Das Eintauchen in kaltes Wasser bei heißem Wetter kann selbst bei jungen, fitten und gesunden Menschen zu Herzinfarkten führen.“ Die AHA erläutert: „Die Kälteschockreaktion des Körpers beschleunigt das Herz und verursacht eine Hyperventilation, die mit der Tauchreaktion in Konflikt geraten kann, die das Gegenteil bewirken und Sauerstoff sparen soll.“ Das Ergebnis davon sei als autonomer Konflikt bekannt, der anormale Rhythmen im Herzen auslöse und zum plötzlichen Tod führen könne.

Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen

Während es der Daily Express noch vermeidet, einen direkten Bezug zu “plötzlichen und unerwarteten” Todesfällen herzustellen, geht man beim indischen Medium “Times Now News” einen Schritt weiter und schreibt:

Herzkrankheiten sind seit langem die tödlichsten Killer auf der ganzen Welt – doch es ist erschreckend, wie die Inzidenz von Herzinfarkten bei gesunden Menschen in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen ist, insbesondere seit Beginn der Coronavirus-Pandemie. Mehrere Prominente, Schauspieler, Sänger und Cricketspieler erlagen der Herz-Kreislauf-Erkrankung, wenn der Blutfluss zum Herzen plötzlich zum Erliegen kommt und das Organ mit Sauerstoff unterversorgt wird. Obwohl dies oft mit Komorbiditäten wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und schlechten Lebensgewohnheiten wie Rauchen in Verbindung gebracht wird, könnte eine beliebte Duschgewohnheit zu einem erhöhten Risiko für den tödlichen Zustand beitragen.

Quelle

Damit impliziert man kurzerhand, dass besagte Prominente und Sportler aufgrund ihrer Duschgewohnheiten verstorben sein könnten. Ganz so, als hätten Menschen vor der “Pandemie” – oder vielmehr vor 2021 – nie kalt geduscht. Vielleicht soll diese Mär auch herhalten, um die Masse an plötzlich und unerwartet kollabierten und verstorbenen Urlaubern zu erklären?

Kommentatoren bei The Daily Express erkennen in der Berichterstattung über immer neue – mitunter völlig absurde – Ursachen für Herzinfarkte bei gesunden Menschen ein durchschaubares Ablenkungsmanöver. So schreibt einer:

Das ist keine medizinische Warnung, das ist ein Intelligenztest. Seid ihr alle bereit, den Elefanten im Raum anzuerkennen?

“Kalt duschen” ist in Deutschland übrigens derzeitig ein beliebter Ratschlag der (grünen) Politik, mit dem die Bürger in der von ihrer Regierung verschuldeten Krise Energie sparen sollen. Ob die American Heart Association hier einen Aufruf zum Selbstmord erkennt?

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel