Jetzt auch in Norwegen: Alle Covid-Beschränkungen aufgehoben

Bild: freepik

In Norwegen herrschte am vergangenen Samstag ausgelassene Feierstimmung: Alle Corona-Beschränkungen waren am Vortag aufgehoben worden. Covid-19 wird nun vom nationalen Gesundheitsinstitut FHI ähnlich wie Grippe, Influenza oder andere respiratorische Erkrankungen eingestuft. 

In zahlreichen Videos sind ausgelassen feiernde, fröhliche junge Menschen zu sehen, begleitet von Freudenfeuerwerken. Am letzten Freitag, den 24. September, hatte die Gesundheitsministerin überraschend die Aufhebung aller Beschränkungen angekündigt – und das schon ab dem Folgetag.

Bei den Wikingenachfahren im kleinen nordskandinavischen Land mit 3,5 Millionen Einwohnern führte das zu spontanen Straßenfeiern und überfüllter Nachgastronomie. Da der Alkohol in Strömen floss, entluden sich die nach über einem Jahr der Gängelungen und Schikanen angestauten Emotionen teilweise auch in Prügeleien, vor allem in der Haupstadt Oslo und in Bergen.

Das freiheitsliebende Norwegen folgte dem Beispiel Dänemarks, das bereits am 10.9. alle Alltagseinschränkungen aufgehoben hatte (Report24 berichtete). Auch die Reisebeschränkungen verlieren ihre Gültigkeit. Das dem norwegischen Gesundheitsministerium unterstellte FHI, vergleichbar in etwa mit dem deutschen Robert Koch Institut, stuft Covid-19 nunmehr als nicht schwerwiegender als gewöhnliche Erkältungserkrankungen wie Grippe oder Influenza ein.

Die Anweisungen an die Bevölkerung im Falle einer Erkrankung lauten: Zu Hause bleiben und auskurieren, niemanden anhusten und Hände waschen. Durch eine auf natürlichem Wege erreichte Herdenimmunität und die Impfungen habe man Corona in den Griff bekommen, so der FHI-Sprecher Geir Bukholm


Gesundheits-Tipp: „Colloidmaster CM2000“ – Der neue Universal-Kolloidgenerator! 

Vollautomatischer Profi-Generator in Luxusausführung zur Herstellung von kolloidalem Silber, Gold, Magnesium, Kupfer, Eisen, Chrom, Silizium, Germanium und Zink.

Europaweit und versandkostenfrei beim Kopp-Verlag zu bestellen!

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on vk
Share on twitter
Share on email

Neueste Artikel