Nicht Geimpfte gegen Ungeimpfte: Es geht um lebenslänglich alle 4 Monate spritzen!

ÖVP, SPÖ und Grüne haben vereinbart, die Menschen Österreichs alle vier Monate zu einer Impfung zu treiben, die mit jeder weiteren Verabreichung schlimmere Folgen hervorruft. Und das, wo mittlerweile öffentlich zugegeben wurde, dass die Impfungen gegen die heute im Umlauf befindlichen Mutationen so gut wie keine Wirkung aufweisen.