Gerald Markel: Die Menschen werden durch Proteste das Ende der Gas-Blockade erzwingen!

Bild: Hintergrund via freepik / jcomp, G. Markel via Screenshot / YouTube

Der Rücktritt des italienischen Ministerpräsidenten Draghi, ein sich abzeichnendes Ende des Kriegs, das Abwenden der Nahrungsmittelkrise in Nordafrika und Nord Stream 1 – der aktuelle Kommentar des Polit-Bloggers steht ganz im Zeichen positiver Ereignisse, welche die Menschen derzeit unmittelbar betreffen. Für Österreich kündigt Markel nicht nur das Aus der Quarantäne, sondern auch der Maskenpflicht und der Bundesregierung an.

Mit freundlicher Genehmigung von Gerald Markel
(Hervorhebungen und Zwischentitel durch Redaktion)

Good News

Einen wunderschönen guten Morgen! Ein spezieller Gruß geht an die zwei Katzen, die sich gerade in Hörweite unserer Hundsis in die Go… hauen und das halbe Tal, jedenfalls aber sämtliche Hunde in Puchberg aufgeweckt haben. Ich habe gestern in einem Posting über die psychische Erschöpfung meiner Mitmenschen in Österreich geschrieben – und mich deshalb entschieden, heute only good news zu verbreiten. Ja, die gibt’ s noch und sollten auch unter die Leute gebracht werden – als Gegengewicht gegen die Panikmache der Tastatur-Täter des Mainstreams.

Beginnen wir mit der besten Nachricht des Tages für Europa – der Rücktritt Mario Draghis ist fix! Warum ist das wichtig? Nun, Italien ist ein wichtiger Pfeiler der europäischen Politik in vielerlei Hinsicht. Es ist das Tor der Migration aus Afrika – herrscht das System ist es offen, herrschen die Italiener, ist es zu. Es ist der Schlüssel für den Euro – ein Systemknecht wie Draghi hat den unvermeidlichen Eurocrash bis zur Selbstaufgabe verzögert. Wenn Italien selbstbestimmt wird, dann gibt es zwar ein Ende mit Schrecken, aber auch die Chance zum Neustart in ein besseres System! Und Italien ist ein sehr wichtiger Player im Spiel um die Ukraine. Draghi als DER Vertreter des Mainstreams (Goldman Sachs, WEF, EZB-Chef usw.) war eine der wichtigsten Säulen hinter den schwachsinnigen Sanktionen. Italien hatte traditionell immer sehr gute Beziehungen zu Russland, die Russen lieben Italien und haben jährlich Milliarden als Touristen und Investoren im Land gelassen und eine neue Regierung wird Forza Italia spielen und die Sanktionsfront endgültig zum Kippen bringen. Das war ja auch der Grund, warum das System völlig panisch tagelang versucht hat, Draghi zum Weitermachen zu bewegen und die italienischen Politiker zu beeinflussen. Aber jetzt ist Aus die Maus – jetzt kommen Neuwahlen und dann die Italia First Regierung – ein Desaster für den Mainstream und ein guter Tag für die Menschen in Italien und Europa!

Good News 2: Nord Stream 1

Nord Stream 1 fließt wieder und wenn die Turbine endlich in Russland angekommen ist, dann auch wieder in früherer Kapazität. Putin straft damit natürlich sämtliche Hasspolitiker, Kriegstreiber und Tastatur-Nutten der Lüge, die jetzt seit Tagen die deutsche und österreichische Bevölkerung in Angst und Panik vor der totalen Gasblockade gehalten haben. Russland hat ja in Wahrheit über die anderen Pipelines mehr Gas als geplant geliefert, aber das haben die Systemlinge natürlich verschwiegen und jetzt ist auch Nord Stream 1 wieder offen – eine sehr gute Nachricht, die an den Rohstoffmärkten sofort heftige Reaktionen nach unten auslösen werden. Achtung – natürlich ist das auch Taktik von Putin! Er zeigt damit den Bürgern in Europa, dass er trotz der Hasspolitik der (noch) herrschenden Elite zu seinen Worten steht. Aber er kann und wird natürlich keine Sekunde zögern, den Hahn abzudrehen, wenn der Westen im Herbst nicht einlenkt. Russland hat den Krieg im Donbass längst gewonnen. Die angekündigte Gegenoffensive der Ukraine ist eine Fantasie des Irren in Kiew, spätestens Ende August sind alle Gebiete unter russischer Kontrolle, in denen eine Mehrheit an russischen Ethnien lebt. Dann wird Putin einen Vorschlag machen, den Krieg zu beenden und die Menschen im Westen werden ihre Regierungen durch Proteste zwingen müssen, den Wahnsinn zu stoppen. Die Chance dazu hat sich seit heute dramatisch verbessert – die Alternative wäre das Abdrehen des Gashahns durch Putin und das ökonomische Armageddon in Europa. Aber soweit wird es nicht kommen.

Good News 3 und 4: Getreidelieferungen und der Rest der Welt

Die Getreidelieferungen aus Russland und der Ukraine laufen an, die Speicher können geleert werden und die Ernte 2022 kann erfolgen. Das ist vor allem ein Triumph des türkischen Präsidenten Erdogan, eine schallende Ohrfeige für Europa und eine äußerst gute Nachricht für die nordafrikanischen Staaten, deren Nahrungsmittelkrise abgewendet ist. Europa war bei dieser Lösung völlig abgemeldet und hat unfassbar viel Prestige in den betroffenen Ländern verloren, Putin hat triumphiert und die Türkei ist endgültig zum regionalen Global Player geworden. Übrigens führt das zu Good News 4 – zumindest für den Rest der Welt. 2022 wurde Geschichte gemacht. Die Welt vereint sich buchstäblich, aber leider gegen UNS, gegen die Länder des Westens, die sich in unfassbarer Hybris die „Free World“ nennen. Aus den BRICS Staaten bildet sich gerade ein riesiger Machtblock, die Hegemonie der USA ist dank des schlechtesten Präsidenten aller Zeiten und seiner verbrecherisch/fanatischer Drahtzieher vorbei. Die Midterms werden den Anfang machen und Trump / De Santis werden 2024 die USA endgültig in die andere Richtung segeln lassen – das System scheitert gerade spektakulär.

Good News 5: Das Scheitern der Klimareligion

Apropos Scheitern – Good News 5 ist das spektakuläre Scheitern der Klimareligion! Die ganze Welt erkennt den Wahnsinn hinter dieser grünen Endzeitsekte, die letzten Zentren des Irrsinns, Washington und Brüssel, liegen unter Dauerfeuer der Menschen und der Politiker, die die Realität sehen. Die letzten verzweifelten Versuche, Fakten zu schaffen werden das noch beschleunigen – Biden mit dem Energienotstand, der die Dems endgültig bei den Midterms zerschmettern wird, und Brüssel mit dem Gasdiktat, auf das Europas Bürger wütend schei**, äh – pfeifen werden. Mark my words – der Grüne Wahnsinn geht im Herbst unter und nächstes Jahr weht ein wind of change durch die Länder des Ökowahns. Apropos – nicht einmal die Wetterhysterie kriegen die Endzeiterotiker hin? Gestern und heute sind die klimahysterischen Rekorde wieder abgesagt, die angekündigten 40 Grad hat es nirgendwo gegeben und die Untergangssekte ist wieder einmal bis auf die Knochen blamiert.

Good News 6: Österreichs Regierung vor dem Aus

Ja, und zum Schluss noch die Good News aus dem kleinen Österreich. Die (von mir hier prophezeite) Regierungskrise hat endgültig begonnen. Hanni die Erste hat die Regierung desavouiert und ein eigenes Entlastungspaket mit Hilfe der lokalen Energieversorger präsentiert, die Landesfürsten haben das grüne Kernprojekt CO2-Bepreisung zum Abschuss freigegeben und ein Politiker nach dem anderen greift mit vollem Karacho die Regierung an. Selbst die Flittchen in den heimischen Redaktionen sehen die Zeichen – die Zeit der schlechtesten Regierung aller Zeiten geht endgültig zu Ende. Es sind Good News für Österreich.

Wir lesen uns.

Ach ja – fast hätte ich es vergessen – die Quarantäne bei positiven Tests ohne Symptome fällt in den nächsten Tagen und immer mehr Quellen pfeifen mir ins Ohr, dass auch die PFLICHT zum Gehorsamsfetzen auf der Abschussliste steht. Politiker aus Schwarz und Rot wollen das Covidthema so schnell und unauffällig begraben, die Sommerwelle wird einen milden Winter ergeben und die Gelegenheit ist günstig – Covidhysterie war gestern – wait and see!

Liebe Grüße,
GM

Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende!

Informationen abseits des Mainstreams werden online mehr denn je bekämpft. Um schnell und zensursicher informiert zu bleiben, folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren Newsletter! Wenn Sie mit dafür sorgen möchten, dass unser unabhängiger Journalismus weiterhin eine Gegenstimme zu regierungstreuen und staatlich geförderten Medien bildet, freuen wir uns außerdem sehr über Ihre Unterstützung.

Unterstützen Sie Report24 via Paypal:

Neueste Artikel